Aus „P.O.T. Beratungsteam GmbH“ wird „Kardham P.O.T. GmbH“

Seit dem 21.12.2021 sind wir ein Teil der Kardham Familie

Die Kardham Group, der führende unabhängige und integrierte französische Akteur im Bereich Gewerbeimmobilien, tritt mit der Gründung der Kardham Deutschland Holding und der Akquisition der P.O.T. Beratungsteam GmbH in einen der dynamischsten europäischen Märkte ein und beschleunigt damit seine ab 2019 eingeleitete Expansionsstrategie auf europäischer Ebene.

„Für uns ist es großartig, ein Teil der Kardham Group zu werden und unsere Geschäftstätigkeit auf diese Weise auszuweiten. So können wir uns neu strukturieren, wachsen und uns auf diversifizierten Märkten mit hoher Wertschöpfung positionieren. Für unsere Kunden wird unser Unternehmen dadurch noch attraktiver. Und auch für unsere Mitarbeitenden, die nun neue Kompetenzen und Erfahrungen sammeln und sich in einem dynamischen, international tätigen Konzern weiterentwickeln können“, erklärt Thomas Pfeiffer, Managing Partner der Kardham P.O.T. GmbH.

„Wir freuen uns darüber, dass P.O.T. Teil der Kardham-Familie wird. Diese Ergänzung verspricht gute Synergieperspektiven für beide Unternehmen. Der deutsche Markt ist äußerst vielversprechend mit zahlreichen Unternehmen des Mittelstands und immer mehr Niederlassungen internationaler Unternehmen. Aufgrund seines heterogenen Charakters ist der Zugang zu diesem Markt eine echte Herausforderung. Die P.O.T. kennt ihn genau und wird uns dabei helfen, unsere Kompetenzen in Deutschland optimal auszuschöpfen“, so Ursula Raidt, Direktorin für strategische und internationale Entwicklung der Kardham Group.

„Die Gründung von Kardham Deutschland reiht sich in eine seit Jahren von uns verfolgte Strategie ein: Wir möchten uns geografisch diversifizieren und unsere Präsenz in ganz Europa verstärken. Als globaler Partner für Immobilienprojekte werden wir zunehmend von Kunden angesprochen, die außerhalb unserer Grenzen Fuß fassen wollen. Mit Blick auf den deutschen Markt möchten wir durch internes und externes Wachstum eine Kardham-Einheit in Deutschland aufbauen, die hoffentlich bald als führender nationaler Akteur angesehen wird. So haben wir eine zusätzliche Möglichkeit, die ehrgeizigen Pläne unserer derzeitigen und zukünftigen Kunden zu bedienen. Was den europäischen Markt betrifft, so versuchen wir unser Netzwerk durch Bildung neuer Partnerschaften auszubauen. Dabei möchten wir mit Unternehmen zusammenarbeiten, die Werte für die Kardham Group, ihre Aktionäre, Kunden und Stakeholder schaffen können“, erklärt Jean-François Couëc, Präsident der Kardham Group

 

Weitere Informationen in der offiziellen Pressemitteilung.

Zurück zur Übersicht